Licht-Finsternis-Arbeit als Grundlage der Malerei
Arbeitsgrundlagen > In der Auseinandersetzung mit den Elementen des Lichtes und der Finsternis, deren Zusammenspiel man bis in die Farbenbildung hinein urbildlich in der Atmosphäre, im Licht-, Schatten- und Farbenspiel des Himmels, täglich beobachten kann, werden die Grundlagen geschaffen für das künstlerische Empfinden im kreativen Prozess.
Es wird mit Holzkohlestäbchen auf Papier gearbeitet, wobei die Holzkohle mit den Händen sorgsam auf dem Papier verrieben wird. Dadurch kann die für diese Technik typische ”duftige” Transparenz in den Bildern entstehen.